skip to content

Kooperation Schule

Vom Samen zum Radieschen

Am Freitag durften die von den Kindern des OGT gesähten Gemüsepflanzen ins Hochbeet wandern. Mit einem kleinen Spiel wurde veranschaulicht, dass für ein großes Gemüse/ ein großes Obst ein kleiner Samen ausreicht. Außerdem wurde ein Pflanzsack mit Erde gefüllt und mit Erdbeeren bepflanzt.

 

 

 

Hochbeet in der Grundschule Aiterhofen aufgebaut

Am Freitag vor den Osterferien gab’s für die Kinder des OGT noch alle Hände voll zu tun. Carina Wagner hat über ein Projekt der BayWa Stiftung ein hochwertiges Hochbeet inkl. einem großen Paket an Arbeitshandschuhen, Werkzeug und Gießkannen erhalten. Franz Haimerl baute im Zuge der Kooperation zwischen OGT und OGV das Hochbeet mit den Kindern auf. Im Anschluss wurde es noch mit Ästen, Laub, Rasenschnitt und Erde befüllt. Diese Materialien wurden vom Bauhof zur Verfügung gestellt. Demnächst soll darin viel frisches Gemüse angebaut, mit Liebe gehegt und gepflegt und natürlich geerntet werden

 

Mini- Barfußweg für die Krippenkinder

Am Freitag, den 29.09.2023 fand das erste Projekt für das Schuljahr 23/24 des OGV’s mit den Kindern des offenen Ganztages der Grundschule Aiterhofen statt.

Sehr überrascht waren Franz Haimerl und ich, als auf einmal 18 Kinder in Begleitung von Frau Wagner und Frau De Martino vor uns standen. Und so wurde auch gleich losgelegt: Raus mit den Blumenzwiebeln, Lavendel und Wiesensalbei – denen wurde ein neues Plätzchen zum Wachsen gegeben- und rein mit der Füllung. Als Füllung verwendeten wir frisch gesammelte Kastanien, Steine und Hackschnitzel aus unbehandeltem Holz speziell für Kinder. Als letzte Station des Weges durfte eine spezielle römische Kamille Platz nehmen.

Und weil so viele fleißige Helfer da waren, haben sich auch gleich noch ein paar Kinder um die vertrocknete Pflanzen im Hochbeet gekümmert.


Zum Schluss durfte natürlich jeder, der wollte, den kleinen Barfußweg testen.

 

 

2. Projekt zwischen OGT und OGV

Leider musste das zweite Treffen auf Grund des Wetters von Dienstag, den 25.04.2023 auf Donnerstag, den 27.04.2023 verschoben werden. Das zweite Projekt fand ebenfalls im OGV Garten statt. Gertraud hat ein Hochbeet bauen lassen und auch diverse Materialien zur Verfügung gestellt (großes Dankeschön hierfür!!!). Die Kinder durften die verschiedenen Schichten ins Hochbeet füllen. Dabei lernten sie nicht nur die Schichten eines Hochbeetes kennen, sondern mussten auch im Team arbeiten. Zu guter Letzt wurden noch Kartoffeln ins Hochbeet gepflanzt, welche dann im Herbst geerntet werden dürfen.

 

 

Kooperation OGT der Grundschule mit OGV

Am 28.03.2023 hat ein neues Projekt des OGV Aiterhofen in Kooperation mit der Schule begonnen. Einmal im Monat kommt ein Mitglied des OGV in den OGT und führt verschiedene Projekte zum Thema Garten, Brauchtum, Natur und Umwelt mit den Kindern durch. Beim ersten Treffen wurden auf dem Weg zum OGV Häusl die rudimentären Pflanzen unter die Lupe genommen. Wobei auch das Thema Verschmutzung des Pausenhofs beispielsweise durch Zigarettenstummel und Tiere wie die Feuerwanze und der Stieglitz Thema dieser kleinen Exkursion wurden. Beim OGV Häusl angekommen blieb nur noch kurz Zeit, um sich den OGV Garten anzusehen. Dabei durfte an Kräutern gerochen und auch probiert werden.

 

Up